Jochen Schropp - Einhard
Einhard wird gesprochen von Jochen Schropp, der als Schauspieler und Moderator bekannt ist. Als Schauspieler war Jochen Schropp, unter anderem, als Hauptdarsteller in einigen ZDF Fernsehfilmen, wie „Rosamunde Pilcher“ und „Inga Lindström“ sowie „Kreuzfahrt ins Glück“ im Einsatz und verkörpert seit 2007 den Rechtsmediziner Dr. Stabroth im ARD-Polizeiruf 110 Halle. In der Pro7 Komödie „Popp dich schlank!“ spielte Jochen Schropp 2005 die männliche Hauptrolle und nahm dafür sogar 12 Kilo zu. Bundesweit bekannt wurde er durch seine erste größere Rolle in der ARD - Vorabendserie Sternenfänger, in welcher er 2004 zusammen mit Nora Tschirner, Oliver Pocher und Florentine Lahme spielte. 2006 übernahm er die Hauptrolle in der ARD-Serie „Zwei Engel für Amor“, die Serie wurde für den Adolf-Grimme-Preis nominiert. Der 31jährige, gebürtige Hesse macht seit einigen Jahren auch als Moderator von sich reden, so ist er unter anderem beim Filmfestival Max-Ophüls-Preis in Saarbrücken und bei der Verleihung des Kurzfilmbären auf der Berlinale als Moderator im Einsatz.
Ab 2010 moderiert Schropp die deutsche Version von X Factor. die auf RTL und VOX ausgestrahlt wird.
Im Hörspiel übernimmt Jochen Schropp die männliche Hauptrolle des Geheimschreibers Einhard, der sich in Emma, die Tochter von Karl der Große verliebt.

Zur Homepage von Jochen Schropp
Impressum