Rüdiger Schade - Kolonat
Rüdiger Schade ist ein echter hessischer Bubb, und wurde in Hanau geboren.Seine Ausbildung in Gesang und Schauspiel machte er an Dr. Hoch’s Konservatorium in Frankfurt/ Main. Seither bestimmt die Vielseitig-keit sein künstlerisches Leben. Er spielte u.a. bei den Burgfestspielen in Bad Vilbel unter Wolfgang Deichsel im "Hessischen Moliere", im Comoedien-haus Wilhelmsbad in "Ladies Night", er war "Peron" im Musical "Evita" in der Hanauer Produktion im Amphitheater, und Chorsänger von "Marla Glen". Seit 15 Jahren macht er Solokabarett, unter anderem als "Tankwart von Rödelheim", er war Comedy-Act, Erzähler und Sprecher im hr-Funk und hr-Fernsehen. 1999 wurde er im bundesweiten Casting als Stimme von "Ken" (Mann von Barbie) ausgewählt. Seit 2004 spielt er regelmäßig bei den Märchenfestspielen in Hanau, in 2010 beispielsweise im Musical "Schneewittchen". Er war Finalist bei „Bully sucht die starken Männer“ auf Pro7, und ist Moderator bei Radio Primavera in Aschaffenburg. Seit Januar 2010 hat er seine eigene, musikalische Comedy-Show „Rüdis Salong“ im Kulturpalast Hanau. Desweiteren ist er Schlagersänger und hat gerade sein neues Album "Jeden Tag will ich bei Dir sein" veröffentlicht.
Impressum